Wer wir sind

astoneco management (astoneco) bietet Strategie & Management-Unterstützung für Kunden, die mit erheblichen Herausforderungen in den Bereichen Umwelt, Gesellschaft und Politik konfrontiert sind und sich zu sozialer Verantwortung verpflichten.
 

Genauer gesagt, wir:

  • helfen Unternehmen, Strategien zu entwickeln, die sowohl ihre eigenen Umstände als auch die der Interessensgruppen einbeziehen. Dadurch können Unternehmenswerte geschützt und Wettbewerbsvorteile geschaffen werden.
  • fördern und unterstützen die Bildung von Partnerschaften und Mulit-Stakeholder-Foren (diese sind häufig von Gemeinschaften organisiert). Diese Arbeit führt zu nachhaltiger Entwicklung, die im allgemeinen Interesse aller Beteiligten ist.
  • moderieren und unterstützen Dialoge und Verhandlungen, fördern Handlungskompetenzen (capacity building), liefern Expertenstudien, tragen zu Konfliktlösungen bei, managen Veränderungsprozesse und vieles mehr, um das oben Genannte zu ermöglichen.

Lesen Sie mehr darüber, was wir tun.

 

Warum tun wir das?

Entscheidungen, denen kein zeitnaher, transparenter und umfassender Dialog vorausging, bringen oft erhebliche Nachhaltigkeitsrisiken und verpasste Entwicklungsmöglichkeiten mit sich.

Nach langjähriger Tätigkeit und Erfahrung in großen Infrastrukturprojekten auf der ganzen Welt begann astoneco im Jahr 2007 den Fokus auf Stakeholder-zentrierte Ansätze inStrategie und Management zu legen. 

weiterlesen...

Der Gründung von astoneco gingen eine Reihe von Beobachtungen voraus:

  • Es kommt zu Verzögerungen oder gar zum Scheitern vielversprechender Projekte, wenn diesen keine zeitnahe und transparente wirtschaftliche, technische und ökologische Analyse vorausgeht, die es erst ermöglichen würde, den gesamten Lebenszyklus des Projekts gemeinsam mit allen Stakeholdern zu planen.
  • In den Unternehmen konzentriert man sich oftmals zuerst  auf technische und finanzielle Entscheidungen und Lösungen, um diese dann in der Öffentlichkeit zu verteidigen anstatt von Anfang an mit Stakeholdern in Verbindung zu treten.
  • Die Risikowahrnehmung ist fließend und steht in direktem Verhältnis zu dem Maß an Vertrauen zwischen den Parteien und der Verständlichkeit der Worte, die diese verwenden.
  • zeitnahe, transparente und umfassende Dialoge zwischen einem Unternehmen und der lokalen Gemeinschaft helfen häufig effektiver dabei, die Pros & Kontras eines Projekts zu verstehen,  als Teams von technischen und wirtschaftlichen Beratern, UVP- Consultern und PR-Beratern (obwohl alle ihre Berechtigung haben mögen).
  • Respekt, Vertrauen und Dialog gehören zusammen und bedingen sich gegenseitig.
  • Stakeholder-Engagement erfordert, dass alle Beteiligten die Fähigkeit besitzen bzw. erweben sich einzubringen und aufeinander einzulassen. Capacity building (Schaffen von Handlungskompetenz) ist essentiell für gelungene Projekte mit sichtbarem Gewinn für alle Beteiligten. 

Auf den Punkt gebracht: Unternehmen, Gemeinden und lokale Behörden profitieren durch den Austausch von Informationen in einer angemessenen und zugänglichen Weise. Wer Zeit in das Verständnis der Interessen des jeweils Anderen investiert und dies noch vor einem Beschluss tut, gewinnt. Unsere Aufgabe ist es, genau das zu ermöglichen.

 

Unternehmensgeschichte: 

S.C. astoneco management S.R.L. entstand 2007 in Rumänien durch die Fusion der S.C. Aston Management Consulting S.R.L und S.C. astoneco management S.R.L..
astoneco management Ltd.
wurde in Irland im Jahr 2013 registriert.