Unser Team

John Aston
Geschäftsführer

John Aston verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Design und Kommunikation, in Ländern wie Irland, Großbritannien, Frankreich, Österreich, der Slowakei, Rumänien, Bulgarien, der Türkei, Südafrika, Simbabwe, Jemen und Kanada. Seine Fachgebiete liegen vor allem in den Bereichen natürliche Ressourcen, Energie- und Infrastrukturprojekte für die Privatwirtschaft, die Weltbank oder nationale Regierungen und beinhalten  Projektkonzeption und -umsetzung, Umweltmanagement, soziale Verantwortung und die Vermittlung von Handlungskompetenzen (capacity building). Er ist Mitglied des technischen Komitees, das den internationalen Stakeholder Engagement Standard AA1000SES (2011) schuf und arbeitet als Gastlektor an mehreren Universitäten. Er absolvierte ein Studium in Bau- und Umweltingenieurwesen in Irland und Frankreich (1989-94), ist ein staatlich geprüfter europäischer Ingenieur und hat einen Master-Abschluss in Umweltmanagement am Imperial College, London (1998-99).

Edmond McLoughney
Projektleiter

Edmond McLoughney arbeitete über 30 Jahre für die Vereinten Nationen in zehn Ländern in Afrika, der Karibik und schließlich Europa, wo er drei UNICEF Länderbüros leitete, deren Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit zwischen Regierung, Bürgern und Unternehmen  lag, um eine bessere Zukunft für Kinder zu ermöglichen. Edmond schloss sein Studium mit einem Master in Sozialwissenschaften an der Universität Birmingham in Großbritannien (1984) ab.

Fachgutachterin

Meredith Sassoon war in den letzten 25 Jahren in Großbritannien und international im sozio-ökonomischen Umweltmanagement von Bergbauprojekten tätig. Ihre Arbeit beinhaltete eine Reihe von Weltbank-Missionen für die Umstrukturierung des Bergbaus in Ländern wie Ecuador, Mosambik, Nigeria und Rumänien. Sie verbrachte sieben Jahre in Papua-Neuguinea, vier davon als Umweltmanagerin für die Regierungsabteilung für Mineralien und Energie. Sie hielt auch eine Reihe an Training-Workshops und war Vorsitzende des Prüfungsausschusses für großvolumige Bergbau-Abfälle, Schließung von  Gruben und stillgelegte Bergwerke für das MMSD- (Mining Minerals and Sustainable Development) Projekt. Meredith schloss 1991 ihr Studium mit einem Master of Science in Ländlicher und regionaler Ressourcenplanung an der Universität Aberdeen, Schottland, ab.

Nachhaltigkeitsberater und Assurance Provider

Alan ist ein Senior-Berater für Unternehmen, Regierungen und Privatpersonen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in Fragen der Nachhaltigkeit, spezialisiert auf Unternehmensverantwortung, Stakeholder-Engagement, Monitoring und Evaluation und Konzepte für die Sicherung von Nachhaltigkeit. Alan hat mit vielen internationalen Großunternehmen in den Bereichen Energieversorgung, Fertigung, Öl und Gas, Bergbau, Luft- und Raumfahrt, Chemie, Zellstoff- und Papierindustrie und im Finanzsektor gearbeitet. Er war Mitglied in zahlreichen Gremien und Ausschüssen mit Spezialisierung auf Management-Systeme. Er hat auch Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung, ökologischer und sozialer Leistungsbewertung und Berichterstattung und ist in vielen Ländern in Europa, Afrika, Asien und Nord- und Südamerika tätig. Alan war Senior Fellow am AccountAbility in London, Vizepräsident des ICF International in Toronto und Washington DC, und Assistant-Professor an der McGill University in Montreal. Er hat eine Reihe von Büchern, Studien, Monographien und Artikeln über eine breite Palette von Nachhaltigkeitsthemen veröffentlicht. Alan erwarb einen Doktortitel in Sozialwissenschaften an der University of Alberta, Kanada; er ist auch ein zertifizierter Umweltprüfer und akkreditierter Impact-Anlageberater und Assurance Provider.

Kathryn Hardcastle
Projektmanager

Kathryn Hardcastle hat über 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Beratung als Umweltwissenschaftlerin und Stakeholder-Dialog-Praktikerin. Sie hat Projektabwicklung und Engagement-Prozesse in der gesamten EU, in Australien und Südafrika unterstützt, zuletzt Partnerschaften zwischen lokalen Regierungen und dem dritten Sektor zur Klärung von Fragen zur Nachhaltigkeit in Infrastrukturprojekten. Sie hat über zehn Jahre Erfahrung in moderierten Dialogen sowie individuell gestalteten Stakeholder Engagement-Trainings, die Konfliktlösung und Moderationstechniken einbeziehen. Kathryn schloss an der Murdoch University, Australien ein Studium in Environmental Science ab(2002).

Elena De Bortoli
Umweltmanager

Elena De Bortoli hat über zehn Jahre internationale Beratungs- und Projektumsetzungserfahrung in Italien, Großbritannien, Jemen, Rumänien, Liberia, Sudan, Philippinen und Eritrea. Ihre Erfahrung umfasst die Unterstützung und Beratung in Umweltfragen , in technischen Lösungen sowie Projektmanagement und Revision. Sie arbeitete in den Industriesektoren Öl und Gas, Chemie und Petrochemie, Bergbau, Trinkwasserversorgung und im humanitären Sektor. Elenas Expertise umfasst unter anderem ESIA-Management für bankfähige Projekte nach den Richtlinien und Standards der IFC, der Equator Principles und der Weltbank. Elena schloss ihr Studium mit einem Master in Umweltingenieurwissenschaften und Hydrogeologie an der Universität Politecnico di Milano ab(2000).

Calin Hodor
Spezialist für Biodiversität

Der Ökologe Calin Hodor ist ein Experte für biologische Vielfalt mit umfangreicher Erfahrung in der Arbeit für einen nationalen und paneuropäischen Park in den Karpaten. In nationalen und internationalen Umweltverträglichkeitsprüfungen leitet er den Bereich der biologischen Vielfalt. Calin schloss im Jahr 2000 sein Studium der Zoologie an der Universität Bukarest (Fachbereich Biologie) ab. 

Andreea Savu
Projektmanagerin

Andreea Savu hat über sieben Jahre Berufserfahrung in Rumänien, den USA und der Slowakei. Ihre Beteiligung an Projekten reicht von Projektmanagement und -umsetzung über Stakeholder Engagement ,strategische Kommunikation zwischen Unternehmen und Communities und Moderation bzw. Begleitung von Multi-Stakeholder-Foren, bis hin zu Schulungen und Berichterstattung. Andreea studierte Kommunikation an der SNSPA in Bukarest (2008) und verfügt über einen Master in Multi-Sektor-Partnerschaften von der University of Florida (2011), wo sie Fulbright-Stipendiatin war.

Multimedia-Spezialist

Dani Crisan hat über sechs Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Grafikdesign, Videoproduktion, Web-Design und TV-Präsentation. Im astoneco-Team setzt er seine Fähigkeiten bei der Einbeziehung von Stakeholdern und zur Stärkung von deren Gemeinschaft ein.

Krystyna Larkham
Projektmanagerin

Krystyna Larkham hat sieben Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Umweltwissenschaft, soziale und ökologische Forschung, Bildung, Stakeholder-Engagement und Entwicklung von Landwirtschaftsprojekten sowie Multi-Stakeholder-Plattformen. Sie war  in Großbritannien, Frankreich, Rumänien und der Slowakei tätig. Krystyna studierte Naturwissenschaften an der University of Cambridge (2006) und besitzt einen Master of Science in Umweltmanagement vom Imperial College, London (2007).  

Kinga Niculescu
Projektmanagerin

Kinga Niculescu spricht fast alle europäischen Sprachen. Sie ist seit über zehn Jahren Mitglied des astoneco-Teams und arbeitet im Projektmanagement von Community-Projekten, Veranstaltungen und deren Verwaltung in und um Rumänien. Kinga studierte Tourismusmanagement in Cluj-Napoca und schloss ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Petroşani 2008 ab. 

Projektpartner, Österreich

Gabriele Faber-Wiener und Barbara Coudenhove-Kalergi betreiben in Wien das “Center for Responsible Management”. Hauptfokus dabei ist Lehre und Beratung von Ethik in Management und Kommunikation. Beide verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in Management und Kommunikation, sowohl im Non-Profit-Sektor als auch in Unternehmen, in der Politik und Beratung. Sie sind Dozenten an zahlreichen Universitäten in Österreich und Deutschland. Gabriele ist Kommunikationsexpertin und seit 2011 Mitglied des Österreichischen PR-Ethik-Rats. Ihr Buch über Responsible Communication wurde im September 2013 veröffentlicht. Barbara verfügt über langjährige Erfahrung in internationaler CSR mit Schwerpunkt auf Emerging Markets. Sie ist zudem die CSR-Expertin der Öserreichischen Industriellen-Vereinigung.

Projekt-Managerin für den deutschsprachigen Markt

Gabriela unterstützt Unternehmen bei der strategischen Klarheit und hilft diesen, gesellschaftlichen Themen erfolgreich zu begegnen. Gabriela bringt ins Team von astoneco ihre Erfahrung als Redakteurin und Journalistin einer großen österreichischen Qualitätszeitung und als freie Mitarbeiterin für verschiedene Zeitschriften und Zeitungen ein. Dies wird durch ihre frühere Ausbildung in der Fotografie und Tätigkeiten im grafischen Gewerbe, in der Tourismusbranche und in der Öffentlichkeitsarbeit ergänzt sowie durch einen Hochschulabschluss in Kommunikationswissenschaft und Geschichte untermauert. Fortbildungen in integralem Coaching, CSR-Management und integrativer Projektplanung vervollständigen ihr Profil. Abgesehen von der Projektbegleitung, ist Gabriela auch unsere deutschsprachige Anlaufstelle bei astoneco.